Sie sind hier: Famlienentlastender Dienst

Ihre Ansprechpartnerin:

Petra Schlehhuber

Tel. (08251) 8856-56
Fax (08251) 8856-58

E-Mail schreiben

Bayerisches Rotes Kreuz
Sozialzentrum Aichach
Rosenau 10
86551 Aichach

Familienentlastender Dienst

Der familienentlastende Dienst ermöglicht Angehörigen von Menschen mit Behinderung eine „Auszeit“ aus ihrem Alltag zu nehmen.
Die Pflege und Versorgung eines Menschen mit Behinderung ist immer eine Herausforderung für jede Familie.
Vielen Menschen mit Behinderung fällt es schwer, am gesellschaftlichen und kulturellen Leben teilzunehmen.
Durch stundenweise Einzelbetreuung von Menschen mit körperlicher-und mehrfacher Behinderung werden die Angehörigen entlastet und können in dieser Zeit wieder ihren eigenen Bedürfnissen nachgehen, wie z.B. Kinobesuch, Freizeitgestaltung, Arztbesuche oder Einkäufe.
Zusammen mit den Mitarbeitern der Offenen Behindertenarbeit werden interessante und altersentsprechende Aktivitäten außerhalb der eigenen vier Wände ausgesucht. Aber auch eine individuelle Betreuung und Versorgung zu Hause ist Bestandteil des familienentlastenden Dienstes.
Die Unternehmungen oder die stundenweise Versorgung zu Hause werden immer mit allen Beteiligten nach deren Wünschen vereinbart und organisiert.
Falls bereits eine geeignete Betreuungsperson bekannt ist, kann die Betreuung auch von dieser Person übernommen werden. Eine Aufnahme in das Ehrenamt des BRK ist jederzeit möglich und es werden regelmäßig Schulungen angeboten.

Der familienentlastende Dienst richtet sich an alle Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit körperlicher oder mehrfacher Behinderung oder chronischer Erkrankung aus dem nördlichen Landkreis Aichach-Friedberg.Bei der Regelung zur Finanzierung über die Pflegekasse stehen Fachkräfte zur Unterstützung der Antragsstellung zur Verfügung.